Apple G5 modding

11. Dezember 2014 | Posted in Elektronik | By

Nachdem ich nun schon so einige für mich abschreckende Beispiele von Moddingversuchen eines Apple Gehäuses gesehen habe, habe ich mir gedacht, dass es doch auch anders gehen muss.

Loading Images
wpif2_loading
Apple-G5-mod-hinten
Apple-G5-mod-hinten-1
Apple-G5-mod-Kühler
Apple-G5-mod-Lüfter
Apple-G5-mod-Lüfter-1
Apple-G5-mod-Lüfter-2
Apple-G5-mod-Mainboard
Apple-G5-mod-Seite
Apple-G5-mod-Seite-1

Leider habe ich keine Bilder bei der „Entstehung“ gemacht, so dass ich hier nur kurz aufliste welche Arbeiten nötig waren.

  1. Gehäuse komplett zerlegt
  2. Rückwand nahezu komplett entfernt
  3. Alublende (Vollmaterial) nebst einer ATX-Blende eingepasst und wieder mit 3mm Löchern versehen
  4. Mainboard-Träger aus Alu angefertigt und auf den original Befestigungspunkten verschraubt
  5. Originales Netzteil (600W) zerlegt und Kabel auf ATX-Standard umgebaut
  6. Alle originalen Lüfter neu verkabelt und an eine separate Lüftersteuerung angeschlossen
  7. Kabel des Frontpanels mit neuen Steckern für ATX-Mainboards versehen

Wie eigentlich immer bei mir diente auch dieser Umbau mal wieder in erster Linie dem Zweck… Machbarkeit. Irgendwelche Hackintosh Ambitionen habe ich nie gehegt, da ich mich in der Windows-Welt doch recht wohl fühle.

Weiterlesen...

Rettung eines Harman Kardon HS-200 vor dem Elektroschrott

29. Oktober 2014 | Posted in Elektronik | By

Nun ja. Wie das Leben so „spült“ bekam ich die Tage eine solche 2.1 Anlage mit Mitteilungsschwierigkeiten auf den OP-Tisch. Einzig der Vorverstärkerausgang für den Subwoofer wurde noch angesteuert. Aber ansonsten wollte er keinen Ton mehr von sich geben.

Loading Images
wpif2_loading
Harman-Kardon-HS200-Back
Harman-Kardon-HS200-Bezeichnung
Harman-Kardon-HS200-defekte-Elkos
Harman-Kardon-HS200-Front
Harman-Kardon-HS200-nach-Reparatur
Harman-Kardon-HS200-Overview

Da ich nun mal nichts wegwerfen kann, packte ich sogleich das OP-Besteck aus und öffnete den Patienten. Der Fehler war eindeutig zu erkennen. Nahezu jeder Elko auf der Netzteilplatine hatte sich seines Elektrolytes entledigt und war somit nicht mehr im Stande seinen Dienst im Sinne der Allgemeinheit zu verrichten. Also erstmal alle Werte aufnehmen und entsprechende Neubestückung besorgen. Ich habe mich für die Kategorie 105°C und einer angegebenen Lebensdauer  von 5000-10000h entschieden.

Hier die Liste für die Ersatzteilbestellung.

Anzahl Kapazität Spannung Durchmesser Höhe Rastermaß
8 470µF 25V 8 mm 20 mm 3.5 mm
2 470µF 16V 8 mm 13 mm 3.5 mm
3 1000µF 50V 13 mm 26 mm 5 mm
1 1500µF 50V 16 mm 40 mm 7.5 mm
3 2200µF 10V 10 mm 21 mm 5 mm
2 2200µF 16V 13 mm 25 mm 5 mm

Die Sache war dann nach Ankunft innerhalb einer Stunde gegessen und der Verstärker trällerte mich wieder fröhlich an.

Weiterlesen...